Treuer Husar spendet 1.111,11 Euro für Kinder in Not

Treuer Husar spendet 1.111,11 Euro für Kinder in Not

Niki Siegenbruck – Foto & Grafik, Köln – www.siegenbruck.de

Im Rahmen einer Spendenaktion in der vergangenen Session hat die KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. Geld für einen guten Zweck gesammelt. Nun erhält der Verein „himmel un ääd e.V. – För Kindersielcher en Nut“ jecke 1.111,11 Euro, um damit bedürftigen Kindern zu helfen.

Während der Nostalgiesitzung der Treuen Husaren im Januar hielt die junge Künstlerin Sonja Kröll das Bühnenprogramm in einem Bild fest. Bei der anschließenden Versteigerung des Bildes setzte sich Kurt Wietheger, Schatzmeister der Gesellschaft, mit seinem Gebot von 800 Euro durch und ersteigerte das Kunstwerk. Korpskamerad Dieter Ferber, Inhaber des Trekking-, Camping- und Wander-Fachgeschäfts YALUTA-Outdoor auf der Neusser Straße, rundete anschließend den Spendenbetrag auf jecke 1.111,11 Euro auf.

Gabriele P. Gérard-Post, Vorsitzende von himmel & ääd e.V., freute sich sehr über die Spende, die sie nun in den Räumlichkeiten der KG Treuer Husar halten hat: „Es ist toll, dass uns die Treuen Husaren und besonders Kurt und Dieter so unterstützen. Die Spende können wir sehr gut für unsere verschiedenen Projekte verwenden.“ Der im Jahr 2007 von Gabriele P. Gérard-Post und ihrem Ehemann Dieter Post gegründete Verein kümmert sich ausschließlich um bedürftige Kinder und Jugendliche. Zu den laufenden Projekten zählen ein Mittagstisch für täglich zwischen 40 und 70 Kinder, Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung, eine Ferienfreizeit sowie Unterstützung bei der Bildung in Form von Nachhilfe und Berufsvorbereitung. Alle anfallenden Kosten werden nur aus Spenden finanziert.